piwik-script

Intern
    Fakultät für Mathematik und Informatik

    Graduiertenfeier der Fakultät für Mathematik und Informatik am 3. Juli 2021

    Datum: 03.07.2021, 14:00 Uhr
    Kategorie: Startseite-Mathematik, Startseite
    Ort: Zoom-Meeting
    Veranstalter: Fakultät für Mathematik und Informatik
    Logo Fakult?t f?r Mathematik und Informatik Universit?t W?rzburg
    Logo Fakultät für Mathematik und Informatik Universität Würzburg

    Die Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Würzburg veranstaltet auch in diesem Jahr eine Akademische Feier, bei der die Absolventen der Fächer Mathematik und Informatik der vergangenen akademischen Jahre Mai 2019 – April 2020 sowie Mai 2020 – April 2021im Mittelpunkt stehen. Durch diese Veranstaltung möchten wir dazu beitragen, die Bindung unserer Ehemaligen (Alumni) an ihre Universität und untereinander zu fördern.

    Pandemiebedingt wird die Feier am Samstag, 03.07.2021, um 14:00 Uhr virtuell stattfinden. Der erste Teil findet als Zoom-Webinar statt. Die Details zum Ablauf können Sie dem beigefügten Programm entnehmen. Anschließend bieten wir den Absolventen in einem zweiten Teil mit einem Workadventure die Möglichkeit, sich einen Avatar zu wählen, mit ihm im virtuellen Bibliotheks- und Seminarzentrum auf dem Campus Hubland-Nord zu flanieren und sich mit ehemaligen ProfessorInnen, DozentInnen und KommilitonInnen zu treffen.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 20. Juni 2021 unter https://www.mathematik-informatik.uni-wuerzburg.de/fakultaet/graduiertenfeier-2021/ an und geben Sie dabei eine gültige E-Mail-Adresse ein, damit wir Ihnen die Zugangsdaten zum Zoom-Webinar und zum Workadventure zusenden können.

    Schon jetzt ein Hinweis: Für das Zoom-Webinar kann jedes Endgerät mit Internetzugang (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) und Lautsprecher/Kopfhörer verwendet werden. Für das Get Together in Workadventure empfehlen wir die Benutzung eines Laptops oder PCs mit Mikrofon, Lautsprecher/Kopfhörer und möglichst auch Kamera.

    Wir würden uns freuen, auch Sie bei dieser Festveranstaltung begrüßen zu können und verbleiben

    Prof. Dr. Peter Müller
    Prodekan