Deutsch Intern
    Computer-Pool Mathematik/Informatik

    Sie können extern nur auf die Rechner, die unter Linux laufen, zugreifen. Dazu melden Sie sich zuerst auf unserem Sprungbrettrechner an.

    Der Zugriff auf den Sprungbrettrechner des Computerpools ist nur von Rechnern innerhalb des Uni-Netzes bzw. nach Anmeldung über das VPN der Universität möglich.

    Zugriff auf den Computer-Pool erhält man nur mit Protokollen, die das Passwort nicht im Klartext übertragen:

    • Login mit ssh
    • Filetransfer mit scp oder sftp

    Bei SSH ist nur Protokoll Version 2 erlaubt.

    Die gängige Linux-Implementierung OpenSSH ist auf den meisten Distributionen von Haus aus installiert. Für Windows empfiehlt sich der Einsatz von PuTTY und WinSCP. Weitere Implementierungen finden sich im Internet.

    Als Remote-Host (Sprungbrettrechner) ist bei allen Befehlen cipgate.informatik.uni-wuerzburg.de zu benutzen.

    Beispiele:

    • Einloggen in den Computer-Pool als Benutzer abc:
      ssh abc@cipgate.informatik.uni-wuerzburg.de
    • Kopieren der lokalen Datei x.x in den Computer-Pool (als Benutzer abc):
      scp x.x abc@cipgate.informatik.uni-wuerzburg.de:.

    Hinweis: Es sind nicht alle Programme, die auf den Rechnern lokal verfügbar sind, auf dem Sprungbrettrechner vorhanden. In der FAQ finden sich weitere Informationen ("Warum kann ich einige Programme nicht per SSH starten?").

    Beim ersten Verbindungsaufbau überprüft der SSH-Client die Authentizität des Hosts. Die Fingerabdrücke unserer Host-Schlüssel lauten:

    • RSA:
      c8:d9:a2:3f:4f:97:77:a7:c3:eb:ec:22:ea:c2:79:be
    •  

    • DSA:
      6e:d9:2c:56:c3:dd:f7:db:df:e1:62:b3:a6:d0:d5:0a
    •  

    • ECDSA:
      f9:88:53:14:ca:77:67:44:e9:07:ab:19:63:ea:c5:68
    •  

    Contact

    Universität Würzburg
    Computerpool der Fakultät für Mathematik und Informatik

    Email

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. M2 Hubland Süd, Geb. Z8 Hubland Nord, Geb. 63