piwik-script

Intern
Fakultät für Mathematik und Informatik

Archiv

News-Archiv

Mehrere Kleinsatelliten und Bodenstationen werden so gesteuert, dass sie in einem leistungsfähigen Netzwerk zusammenarbeiten: An diesem Ziel arbeiten Informatiker der Universität Würzburg. Bild: Institut für Informatik, Uni Würzburg

Erneut geht eine hochrangige Auszeichnung an einen Forscher der Uni Würzburg: Der Informatiker Klaus Schilling bekommt ein Forschungsstipendium über 2,5 Millionen Euro, um innovative Techniken für kooperierende Kleinst-Satelliten zu erforschen. Geldgeber ist der Europäische Forschungsrat.

Mehr

Wie sind bei der Entwicklung des Universums die ersten Galaxien entstanden? Das wollen Mathematiker der Universität Würzburg in Zusammenarbeit mit Astrophysikern in Heidelberg herausfinden. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das Projekt mit einer halben Million Euro.

Mehr

Professor Ruscheweyh wird zum 1.10.2012 nach 36 Dienstjahren am Institut für Mathematik emeritiert

01.10.2012

Zum 1.10.2012 wird mit Prof. Dr. Stephan Ruscheweyh eine Persönlichkeit emeritiert, die das Institut für Mathematik über viele Jahrzehnte in vielfältiger und herausragender Weise mitgestaltet und geprägt hat: als international hochangesehener Wissenschaftler, als den wissenschaftlichen Nachwuchs inspirierender akademischer Lehrer und Mentor und als in diversen Funktionen in der akademischen Selbstverwaltung engagierter Institutsvorstand.

Mehr

Giovanni-Prodi-Lehrstuhl

01.10.2012
Maria Stella Gelli

Für das Wintersemester 2012/2013 wurde Prof. Dr. Maria Stella Gelli (Fachbereich Mathematik, Universität Pisa) als Gastprofessorin auf den Giovanni-Prodi-Lehrstuhl in Nichtlinearer Analysis berufen.

Mehr