piwik-script

Intern
    Fakultät für Mathematik und Informatik

    Archiv

    News-Archiv

    Übergabe der goldenen Amtskette von JMU-Präsident Alfred Forchel (r.) an Paul Pauli.

    Liebenswürdig und hartnäckig: Alfred Forchel verabschiedet - Preisgekrönter Mediziner: Florian Kleefeldt erforscht Gefäßverkalkung - Wirtschaftswissenschaften: Double Degree mit Verona – Alumni: Digitaler Einblick am 30. März

    Mehr
    Helge Lauterbach und Dorit Borrmann (von links, beide JMU) und der deutsche Astronaut Matthias Maureruntersuchen Höhlen auf Lanzarote. Solche Kartierungsprojekte dienen der Vorbereitung auf Weltraummissionen.

    Ein internationales Forschungsteam unter Führung der Uni Würzburg möchte mit einem Roboter Lavahöhlen auf dem Mond erkunden. Das Konzept ist für die ESA dermaßen vielversprechend, dass es jetzt eine Machbarkeitsstudie gibt.

    Mehr

    Weihnachtsfeiern in Coronazeiten fallen aus? Nicht, wenn die Mitglieder der Fakultät für Mathematik und Informatik zusammenkommen. Dann treffen sich Avatare zum digitalen Glühwein-Trinken und lockerem Austausch.

    Mehr

    Weihnachtskolloquium der Fakultät 2020

    Der fabelhafte Satz des Georg Pick

    15.12.2020, 17:00 - 18:00 Uhr
    Weihnachtskolloqium 2020, dieses Jahr ńur online
    Kategorie: Startseite-Mathematik, Startseite, Veranstaltung
    Vortragende*r: Prof. Dr. Karl Sigmund
    none

    CONSUL ist eine Open-Source-Plattform, die bereits in verschiedenen Ländern und Städten eingesetzt wird. Im Sommersemester 2020 wurde CONSUL im Rahmen der Veranstaltung „Professionelles Projektmanagement in der Praxis – mit digitalen Unternehmensgründungsprojekten“ für die Stadt Würzburg aufgesetzt, angepasst und produktiv gesetzt.

    Mehr
    „Mathematik ist nicht einfach zugänglich“, sagt Markus Bibinger. Gerade diese Herausforderung ist es, was ihn an dem Fach fasziniert hat.

    Markus Bibinger hat seit diesem Semester den Lehrstuhl für angewandte Stochastik an der Universität Würzburg inne. In seiner Forschung dreht sich alles um die Gesetze des Zufalls und dazu passende Modelle.

    Mehr

    Die neue Würzburger Satellitenmission NetSat hat einen guten Start hingelegt: Die Bodenstation hat die ersten Datenpakete empfangen. Alle vier Kleinsatelliten sind wohlbehalten im Orbit angekommen.

    Mehr
    Private Daten aus WhatsApp, Signal und Telegram zu ziehen, stellt Hacker vor keine hohe technische Hürde.

    Forschungs-Teams der Uni Würzburg und der TU Darmstadt zeigen, dass populäre mobile Messenger persönliche Daten über Kontaktermittlungsdienste preisgeben. Diese ermöglichen, Kontakte aus dem persönlichen Adressbuch zu finden.

    Mehr
    UWE-4 hat in seiner Umlaufbahn um die Erde erfolgreich Manöver vollführt.

    UWE-4, der Experimentalsatellit der Uni Würzburg, hat mit seinem Elektro-Antrieb neue Maßstäbe gesetzt: In einer weltweiten Premiere für Kleinst-Satelliten hat er seine Umlaufbahn gezielt verändert.

    Mehr
    Universitätspräsident Alfred Forchel und Staatsministerin Dorothee Bär mit den Teilnehmern des Treffens, bei dem das neue Zentrum CAIDAS vorgestellt wurde.

    An der Uni Würzburg entsteht ein Center for Artificial Intelligence in Data Science (CAIDAS). Über dessen Forschung hat sich nun Staatsministerin Dorothee Bär vor Ort informiert.

    Mehr
    Sonate-Projektleiter Oleksii Balagurin bei der Arbeit am Nanosatelliten.

    Seit einem Jahr ist der Kleinsatellit SONATE der Uni Würzburg bereits im All – und hat Außerordentliches geleistet. Ausgelegt war die Würzburger Raumfahrtmission jedoch nur auf ein Jahr.

    Mehr
    Die in Deutschland entwickelte App TraceCORONA ermöglicht effiziente und umfassende Pandemie-Rückverfolgung ohne Preisgabe persönlicher Daten. Daran beteiligt war auch die Uni Würzburg.

    Die App TraceCORONA, an der auch die Uni Würzburg beteiligt ist, ermöglicht eine effiziente und umfassende Pandemie-Rückverfolgung ohne Preisgabe persönlicher Daten. Nun geht sie in die Testphase.

    Mehr
    Auf dem Campus der Hanoi University of Science and Technology.

    Studierende der Informatik können sich auf ein Austauschprogramm mit der Hanoi University of Science and Technology freuen. Für Aufenthalte dort gibt es Vollstipendien vom Deutschen Akademischen Austauschdienst.

    Mehr
    NetSat: Vier Kleinst-Satelliten mit den Abmessungen 10 x 10 x 30 Zentimeter im Formationsflug in einer Umlaufbahn in 600 Kilometer Höhe.

    In Würzburg werden vier Kleinst-Satelliten auf ihren Start vorbereitet. Sie sollen sich in einer Formation bewegen und weltweit erstmals ihre dreidimensionale Anordnung im Orbit selbstständig kontrollieren.

    Mehr